Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

  1. 02.03.2014

    Tür an Tür, Haus an Haus (2014)

    Ob »Tür an Tür, Haus an Haus« , im Stadtviertel oder über die Stadtgrenzen hinweg: Das Begleitbuch zum Jahresthema 2014 gibt einen Überblick, was »Nachbarschaft« eigentlich in der Vergangenheit und in der Gegenwart bedeutet, welche äußeren Einflüsse eine Nachbarschaft – heute wie damals – bestimmen, welche politischen und behördlichen Entscheidungen Einfluss nehmen auf die Gestaltung… » mehr

  2. 02.03.2013

    Alte Stadt − jugendfrei?! (2013)

    Die Publikation »Alte Stadt – Jugendfrei?!« stellt die Geschichte und Gegenwart junger Menschen in den historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg dar. Sie gibt einen Einblick in die Aktivitäten und Projekte der Städte mit historischen Stadtkernen. Zugleich bietet sie einen Überblick über die Chancen und Möglichkeiten der Einbindung junger Menschen in den städtischen Raum. So ist… » mehr

  3. Titelbild König Macht Stadt

    02.03.2012

    König Macht Stadt (2012) − leider vergriffen!

    In vielen der historischen Stadtkerne lassen sich noch heute Spuren des preußischen Königs Friedrich II. ablesen. Anlässlich seines 300. Geburtstages im Jahr 2012 lautete daher das Themenjahr von Kulturland Brandenburg »KOMMT ZUR VERNUNFT! Friedrich der Zweite von Preuszen«. Im Rahmen dessen wurden in zehn Städten der Arbeitsgemeinschaft unter dem Titel »KÖNIG MACHT STADT« Ausstellungen mit… » mehr

  4. Titelbild Broschüre Energieeffiziente historische Stadtkerne

    20.02.2011

    Energieeffiziente historische Stadtkerne (2011)

    Mit den Beschlüssen der Bundesregierung zur »Energiewende« in Deutschland steht das Thema Energie in seiner ganzen Breite auf der Agenda für die Entwicklung von Strategien über die energetische Zukunft, auch in unseren historischen Stadtkernen. Mit dem in dieser Form einmaligen Verbundprojekt haben sich im November 2011 fünf Städte unserer Arbeitsgemeinschaft auf dem Weg gemacht, unterschiedliche Ansätze zu erarbeiten, die das Ziel haben, das Thema Energieeffizienz in den Focus einer machbaren »Energiewende« in historischen Stadtquartieren zu rücken. Dabei war es den Akteuren wichtig, die Übertragbarkeit auch auf andere historische Stadtkerne und Quartiere in den eigenen Betrachtungen zu berücksichtigen. Mit diesem Handbuch werden gute und wichtige Hinweise zur Verfügung gestellt, die einen ersten Schritt in Richtung höherer Energieeffizienz in den – per se scheinbar von vornherein benachteiligten Strukturen einer historischen Altstadt – darstellen.… » mehr

  5. Titelbild Fahrrahfreundliche historische Stadtkerne

    20.02.2010

    Handbuch Fahrradfreundliche historische Stadtkerne (2010)

    Das Fahrradfahren ist neben dem zu-Fuß-gehen die stadtverträglichste und klimafreundlichste Form der Fortbewegung. Ein fahrradfreundlicher Stadtkern dient gleichermaßen Bewohnern und Gästen, Senioren und Kindern, Radfahrern und Fußgängern. Die Wünsche und Ansprüche der Alltagsradfahrer sowie der Radtouristen ändern und differenzieren sich zunehmend. Neue Ideen sind gefragt, vom speziellen Radlergetränk bis zur wetterfesten Regenjacke, von der Gepäckaufbewahrung… » mehr

  6. Titelbild Broschüre WendePunkte

    20.02.2009

    WendePunkte – Wiederentdeckung der historischen Stadtkerne (2009)

    WendePunkte – Wiederentdeckung der historischen Stadtkerne (2009) Für die Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg war der politische Umbruch im Herbst 1989 zugleich der Wendepunkt im Umgang mit den historischen Bauten. Zu diesem Zeitpunkt war der Verfall der historischen Stadtkerne offensichtlich, ihre bauliche Geschlossenheit hatten sie jedoch weitgehend bewahrt. Mit der wiedererlangten kommunalen Eigenständigkeit… » mehr