1. 15.09.2022

    Naturparklandschaften – So schön ist Heimat

    Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ist in seiner Schönheit so vielgestaltig, dass man sich nicht nur ein Bild von ihm machen kann. Mit seinen ausgedehnten herrlich blühenden Heideflächen braucht er sich gewiss nicht vor dem vielleicht etwas bekannteren Naturpark bei Lüneburg zu verstecken. Darüber hinaus ist er auch noch reich an Flüssen, Seen, Teichen, Mooren, Wäldern,… » mehr

  2. 23.08.2022

    Tag des offenen Denkmals

    Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz… » mehr

  3. 23.08.2022

    Tag des offenen Denkmals

    Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz… » mehr

  4. 20.08.2022

    Tag des offenen Denkmals

    Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz… » mehr

  5. 20.08.2022

    Tag des offenen Denkmals

    Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner. Das Denkmal selbst kann zum Opfer werden. Der Tag des offenen Denkmals 2022 geht der Frage nach, welche Erkenntnisse und Beweise sich durch die Begutachtung der originalen Denkmalsubstanz… » mehr

  6. 13.08.2022

    Noten neu verortet - Kammermusik findet Stadt

    Zum vierten Mal in Folge schwärmt ein Ensemble der Kammerakademie Potsdam ins Land aus und füllt außergewöhnliche Orte mit Klang. Bei „Noten neu verortet“ können Publikum und Aufführende entdecken, wie klassische Musik in einer Scheune, einer Kapelle, einem Refektorium oder einer Burgruine klingt. Florian Bensch, Fagottist der KAP, hat für dieses Jahr ein Programm mit… » mehr

  7. 10.08.2022

    Puppentheaterfestival - Klecks das kleine Gespenst

    “Es war einmal ein ganz kleines Gespenst, das hatte ein ganz großes Problem. Es war nämlich nicht schneeweiß, wie alle anderen Gespenster, sondern hatte überall bunte Flecke; rote, blaue, gelbe, grüne, – und sogar einen pechschwarzen Fleck… genau auf dem Allerwertesten! Das war natürlich ein ziemlich großes Problem, denn für ein ordentliches Gespenst gehörte es… » mehr

  8. 28.07.2022

    Hänsel und Gretel

    Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Hänsel und Gretel, deren Eltern so arm geworden sind, dass sie ihre Kinder aus lauter Verzweiflung in den Wald schicken und ihrem Schicksal überlassen. Aber Hänsel wäre nicht Hänsel und Gretel nicht Gretel, wenn sie nicht einen Ausweg aus ihrer schlimmen Lage fänden. Und sei es nur ein… » mehr

  9. 26.07.2022

    Note neu verortet - Kammermusik findet hier statt - Doberlug

    Konzert der Kammerakademie Potsdam Eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen und der Stadt Doberlug-Kirchhain. Mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Elbe-Elster, Sachgebiet Kultur und Partnerschaften.… » mehr

  10. 26.07.2022

    Zille-Abend mit Walter Plathe

    Walter Plathe spielt Heinrich Zille, den „Pinselheinrich”, Berliner Urgestein, Milieuschilderer, Maler und Freund der Ärmsten. Das Stück zeichnet seinen Weg vom unbekannten Maler zum anerkannten Künstler nach. „Walter Plathe liegt die Figur des Zille sehr am Herzen. Er Ist Mitglied der Zille-Gesellschaft und beschäftigt sich seit langem mit dem Maler und dessen Texten”, erzählt Autor… » mehr