1. 25.11.2021

    Wirtschaftsgebäude

    Das Hofgebäude wurde um 1800 errichtet und war ursprünglich ein vollständiger Fachwerkbau mit Lehmgefachen. Im Laufe der Jahrhunderte erfolgten mehrfache Um- und Anbauten, es wurde als Stall und Speicher genutzt. Das Gebäude wurde 2019 grundhaft instandgesetzt. Es ist eines der letzten erhaltenen Wirtschaftsgebäude aus der Zeit der Ackerbürgerschaft und damit Zeugnis der Alltagskultur. (Foto: ews)… » mehr

  2. 09.11.2021

    Neujahrskonzert

    Am Samstag, den 15. Januar 2022 präsentiert das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde um 16:00 Uhr im Kulti Kyritz ein schwungvolles „Neujahrskonzert“. Das Eberswalder Ensemble und seine Gesangssolistin Esther Puzak (Sopran) möchten mit diesem Programm einen farbigen, fantasievollen und beschwingten Auftakt in das Neue Jahr 2022 bieten. Im Konzert erklingen große Wiener Walzer, Operettenfantasien, geschickt… » mehr

  3. 23.10.2021

    Lichterfest

    Um 17 Uhr beginnt das Lichterfest auf dem Marktplatz. Die Händler, Dienstleister und Wirte warten in und vor ihren Läden mit Aktionen, Angeboten und Überraschungen auf die Besucher. Auf dem Kirchplatz wird ein kleiner Markt mit Geschenkartikeln und Leckereien sein und in der Kirche eine Krippenausstellung. In der Hamburger-, Mittel- und Bachstraße sorgen Bäcker und… » mehr

  4. 08.10.2021

    Die große Welt der Revue

    Mit einem Konzert unter dem Motto „Die große Welt der Revue“ am Samstag, den 06. November 2021 um 16:00 Uhr feiert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde und seine Gesangssolistin Barbara Ehwald die Goldenen Zwanziger bis Vierziger Jahre, die bunte Kulissenwelt der Cabarets und Varietés im Kulti Kyritz. Musikalische Geschichten voller Sehnsucht und Witz, von materieller Not… » mehr

  5. 12.06.2021

    Adventsmusik im Kerzenschein

    Kantorei und Bläser der St. Marienkirche Kyritz musizieren Advents- und Weihnachtslieder aus aller Welt. Leitung: KMD Kantor Michael Schulze Eintritt frei… » mehr

  6. 16.04.2021

    Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

    Als in Kyritz ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Manufakturproduktion zunehmend industrialisiert wurde, bot der ehemalige Klosterbereich in der Altstadt die einzige Potenzialfläche für die Entstehung einer Großdestillationsanlage. Nach 160 Jahren mit wechselnder gewerblicher Nutzung wird es eine Bibliothek. Die Ausstellung und eine Hörführung in Kyritz erzählen von dieser Industriegeschichte der Stadt. Die Ausstellung und… » mehr

  7. 16.04.2021

    Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

    Als in Kyritz ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Manufakturproduktion zunehmend industrialisiert wurde, bot der ehemalige Klosterbereich in der Altstadt die einzige Potenzialfläche für die Entstehung einer Großdestillationsanlage. Nach 160 Jahren mit wechselnder gewerblicher Nutzung wird es eine Bibliothek. Die Ausstellung und eine Hörführung in Kyritz erzählen von dieser Industriegeschichte der Stadt. Die Ausstellung und… » mehr

  8. 16.04.2021

    Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

    Als in Kyritz ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Manufakturproduktion zunehmend industrialisiert wurde, bot der ehemalige Klosterbereich in der Altstadt die einzige Potenzialfläche für die Entstehung einer Großdestillationsanlage. Nach 160 Jahren mit wechselnder gewerblicher Nutzung wird es eine Bibliothek. Die Ausstellung und eine Hörführung in Kyritz erzählen von dieser Industriegeschichte der Stadt. Die Ausstellung und… » mehr

  9. 16.04.2021

    Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

    Als in Kyritz ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Manufakturproduktion zunehmend industrialisiert wurde, bot der ehemalige Klosterbereich in der Altstadt die einzige Potenzialfläche für die Entstehung einer Großdestillationsanlage. Nach 160 Jahren mit wechselnder gewerblicher Nutzung wird es eine Bibliothek. Die Ausstellung und eine Hörführung in Kyritz erzählen von dieser Industriegeschichte der Stadt. Die Ausstellung und… » mehr

  10. 16.04.2021

    Vom Hochprozentigen zum Hochgeistigen

    Als in Kyritz ab Mitte des 19. Jahrhunderts die Manufakturproduktion zunehmend industrialisiert wurde, bot der ehemalige Klosterbereich in der Altstadt die einzige Potenzialfläche für die Entstehung einer Großdestillationsanlage. Nach 160 Jahren mit wechselnder gewerblicher Nutzung wird es eine Bibliothek. Die Ausstellung und eine Hörführung in Kyritz erzählen von dieser Industriegeschichte der Stadt. Die Ausstellung und… » mehr