1. Symphoniekonzert – Länderklänge: Spanien

1. Symphoniekonzert, Foto: Erlendis Quartett, JM Millot
Arriaga, de Falla, Rodrigo – diese drei Namen sollten Ihnen mindestens in den Kopf kommen, wenn in einem Kreuzworträtsel nach einem spanischen Komponisten gesucht wird. Spätestens nach unserem ersten Konzert in der Reihe der „Länderklänge“, das Sie nach Spanien entführen möchte, wird das so sein. Juan Crisóstomo de Arriaga wurde 1806 in Bilbao geboren und komponierte seine ersten Werke im Alter von nur 11 Jahren. Die Symphonie in D-Dur komponierte Arriaga 1824 oder 1825 in Paris wo er nur ein Jahr nach Vollendung starb. Sicher auch aufgrund der lebenslangen Erfahrung des Komponisten zum Schaffenszeitpunkt ist sie einer der feinsten Gattungsbeiträge der Epoche, genießt heute weltweite Beliebtheit und wird Arriaga nicht nur in unserem ersten Symphoniekonzert, sondern auch weit darüber unsterblich machen. Was für ein Dreigestirn für den Dreispitz! ...

Ort und Zeit

Adresse: Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 22.10.2022 | 19:30 Uhr
Dauer: 22.10. - 22.10.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.