Ausgeliehen, gelesen, erlebt – Bibliotheksplakate aus der DDR

Plakat Tobias Bank
Die Ausstellung zeigt die Plakatvielfalt in der DDR anhand von Bibliotheksplakaten. Die Plakate wurden von dem Sammler, Historiker und Kurator der Ausstellung Tobias Bank zusammengetragen. “Bisher ist keine Plakatausstellung mit diesem Schwerpunkt bekannt, daher schließt die Ausstellung eine Lücke in der Aufbereitung des Plakat- und Propagandawesens der DDR, auch wenn man bei Bibliotheksplakaten nicht von klassischen Propagandaplakaten sprechen kann. Bibliotheksplakate sind generell eher selten zu finden. Die Plakate sind handwerklich und künstlerisch teilweise sehr aufwändig gestaltet. Bei den Plakaten für Kinderbücher kann man geradezu von liebevoll gestalteten Plakaten sprechen.” so Bank.. Einige von den Plakaten sind von namhaften Künstlern, wie z.B. Werner Klemke, Gertrud Zucker oder Manfred Bofinger, gestaltet. Die Plakate wurden nach Themen, Gestaltung und explizit auch nach Farbgebung ausgewählt und zusammengestellt.

Ort und Zeit

Adresse: Georgenkirchstraße, 16259 Bad Freienwalde
Eröffnung: 04.05.2022 | 17:00 Uhr
Dauer: 04.05. - 26.06.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.