Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Bronzeplastiken von Susanne Kraißer

Bronzeplastiken Susanne Kraißer, Foto: Susanne Kraißer
Zweite Bronzezeit Bronzeplastiken von Susanne Kraißer In den Räumlichenkeiten der historischen Burg Eisenhardt in Bad Belzig zeigt der Kunstverein Hoher Fläming e.V. in seiner neuen Ausstellung "Zweite Bronzezeit" Bronzeplastiken der Bildhauerin Susanne Kraißer. Bekannt von Ausstellungen in Museen und renommierten Galerien in europäischen Metropolen sowie auf Kunstmessen wie der Art Cologne, der Art Karlsruhe, der Art Fair London usw. werden ihre Arbeiten nun in der Stadt, in der sie entstehen, gezeigt. Der Themenschwerpunkt sind Klein- und Kleinstbronzen zum Thema Frau und Paar, die oft im architektonischem Bezug stehen. Die wenigen Großformate, die ebenfalls die figürliche Darstellung der Frau aufgreifen, setzen ihre Präsenz in den mittelalterlichen Räumen. Inhaltlich zeigt sie Polaritäten wie Fragilität und Stärke, Schönheit und Verletzlichkeit, Bewegung und Statik, Intimität und raumfüllende Größe, Ernsthaftes und Schalk, wie der Titel vermuten läßt.

Ort und Zeit

Adresse: Wittenberger Straße 14, 14806 Bad Belzig
Eröffnung: 08.08.2020 | 00:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.