Der erste letzte Tag

Der erste letzte Tag
Schauspiel von Sebastian Fitzek

Kein Thriller

Was tut man am letzten Tag des eigenen Lebens? Dieses Gedankenexperiment starten Livius und Lea. Die beiden lernen sich am Münchner Flughafen kennen, als ihr Flug nach Berlin gecancelt wird. Beide müssen dringend nach Berlin: Livius, Lehrer und Hobbyautor, will seine Ehe retten und Lea, Journalistin, muss zu einem geheimnisvollen Termin. Gegenseitig sympathisch sind sie sich nicht, aber ein gemeinsamer Mietwagen scheint die einzige Möglichkeit zu sein, ihre Ziele zu erreichen. Auf Deutschlands Straßen wird der Roadtrip zu einer lebensverändernden Extrem- Erfahrung und beide müssen sich der Frage stellen, wofür es sich zu leben lohnt.

Für die Bühne bearbeitet von Lajos Wenzel

Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt/ Oder UBS!