Einblicke in die Möglichkeiten und Grenzen der Restaurierung

Foto: Textilkonservierung/Domstift Brandenburg
Am 5. Europäischen Tag der Restaurierung bietet das Domstift Brandenburg eine Führung durch die domstiftseigene Werkstatt für Textilrestaurierung. Am Beispiel einiger wertvoller Textilien - u.a. dem Brandenburger Hungertuch - werden Untersuchungsmethoden sowie Möglichkeiten und Grenzen der Restaurierung erläutert und es wird den Besucher:innen die Möglichkeit geboten, einen Blick durchs Mikroskop zu werfen. Die eintrittsfreien Führungen finden nach Voranmeldung um 11, 13 und 15 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl pro Führung ist auf 5 Personen begrenzt. Wir bitten bis Sonntag, den 2. Oktober um eine verbindliche Anmeldung unter: E-Mail: textilkonservierung@dom-brandenburg.de Telefon: 03381 2112226 | Die Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ort und Zeit

Adresse: Burghof 10, 14776 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 16.10.2022 | 11:00 Uhr
Dauer: 16.10. - 16.10.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.