Ferienführung Bronzezeit

Ferienführung im Archäologischen Landesmuseum, Foto: Fritz Fabert, Lizenz: BLDAM
Wann war denn die Bronzezeit? Bronze ist ein glänzendes Metall, welches die Menschen vor etwa 4 000 Jahren in ihren Bann zog. Schöner Schmuck, Arbeitsgeräte, aber auch gefährliche Waffen stellte man aus diesem Material her. Die Forscher vermuten, dass es in dieser Zeit auch wichtige Persönlichkeiten gab, welche sich große Grabmäler errichten ließen und besonders reich waren. Wozu man außerdem die Metalle Kupfer und Zinn brauchte und was es mit rasselnden Vögeln auf sich hat, erfahrt Ihr in der zweiten Ferienführung. Geeignet für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren Da die Zahl der Teilnehmenden beschränkt ist, wird eine Anmeldung vorab empfohlen. Anmeldung unter: Tel.: 03381 / 410 41 12 fatima.wollgast@bldam-brandenburg.de

Ort und Zeit

Adresse: Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 19.07.2022 | 14:00 Uhr
Dauer: 19.07. - 19.07.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.