Gold – Musik von J.S. Bach mit tiefsaits

tiefsaits, Foto: LUX Studio Productions, Lizenz: LUX Studio Productions, tiefsaits
Die Musikerinnen des Ensemble tiefsaits begeben sich im Nacht­konzert auf die Suche nach dem goldenen Klang: Die Musik von ­Johann S ebastian Bach wird neu instrumentiert und so erscheinen seine Fugen, Tänze, Präludien, Kanons und Choräle in einem anderen Licht. Gespielt wird auf tiefen historischen Streichinstrumenten, und einstige Rivalen verschmelzen miteinander: Violoncello und Viola da Gamba. Beide ­Instrumente hat Bach oft eingesetzt und Ihnen auch Solo­literatur gewidmet. ­Tänzerische Basslinien, Dialoge aus vielseitigen Melodien und Kontraste zwischen klanglicher Einheit und filigranen Details beschwören Bachs Klangwelt herauf.

Ort und Zeit

Adresse: Siechenstr. 4, 16816 Neuruppin
Eröffnung: 15.03.2024 | 22:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.