Grosse Sommerausstellung “Weites Bruch”

Einmal im Jahr wird der Konzertsaal in St. Georg die Bühne für regionale Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Bereichen der Kunst- und Kulturszene des Oderbruchs.
Mit dem Titel „Weites Bruch“ kann so vieles dargestellt werden. Gundula Schubert zeigt mit ihren Öl-, Acryl- und Aquarellbildern eine große Auswahl an ihrer Interpretation zum Titel der Sommerausstellung. Frei nach dem Motto „Was Spaß macht – gelingt“ begann 2011 ihre Liebe zur Malerei. Mit ihrem Engagement in der Malgruppe „Neue Galerie“ in Wriezen intensivierten sich die Kontakte zu Hobbymalern und Künstlern. Die Hobbymalerin ist Autodidakt, was man ihren Werken nicht ansieht. Es folgten in den darauffolgenden Jahren zahlreiche Ausstellungen. Mittlerweile sind es mehr als 400 Acrylbilder, die Gundula Schuberts Unterschrift tragen. Immer auf der Suche nach neuen Motiven ist das Hobby zum täglichen Begleiter geworden.
Kommen Sie vorbei und lassen sie sich von den schönen Bildern verzaubern!