Hänsel und Gretel

Schloss Doberlug, Foto: Andreas Franke, Lizenz: Landkreis Elbe-Elster
Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Hänsel und Gretel, deren Eltern so arm geworden sind, dass sie ihre Kinder aus lauter Verzweiflung in den Wald schicken und ihrem Schicksal überlassen. Aber Hänsel wäre nicht Hänsel und Gretel nicht Gretel, wenn sie nicht einen Ausweg aus ihrer schlimmen Lage fänden. Und sei es nur ein Häuschen aus Pfefferkuchenfein … da hätte man sein Leben genug zu essen! Aber wer mag der Herr denn von diesem Häuschen sein? Das ist in diesem Fall eine böse Hexe, und böse Hexen lassen bekanntlich nicht mit sich spaßen. Dass diese Geschichte letztendlich gut ausgeht, weil die Kinder trotz aller Not auf eine gute Idee kommen, und dass gute Ideen oft aus der Not heraus entstehen, erzählt diese Geschichte. Cornelia Fritzsche gastiert am 4. Dezember um 11.00 Uhr mit dem weihnachtlichen Familienstück im Museum Schloss Doberlug.

Ort und Zeit

Adresse: 03253 Doberlug-Kirchhain
Eröffnung: 04.12.2022 | 11:00 Uhr
Dauer: 04.12. - 04.12.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.