Herbstschätze – Holunder, Hagebutte und Co

Kräuterwanderung im Herbst, Foto: Burg Lenzen
Im Herbst öffnet die Natur ihre Schatzkammer und beschenkt uns mit einer Vielzahl von köstlichen und gesunden Früchten. Von Hagebutten bis zu Holunderbeeren, von Schlehen bis zu Quitten - die Vielfalt ist beeindruckend. Diese natürlichen Schätze sind nicht nur lecker, sondern auch wahre Wundermittel für unsere Gesundheit. Ein heißer Tee aus Hagebutten ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern liefert auch eine ordentliche Portion Vitamin C. Holunderbeeren hingegen eignen sich perfekt für die Zubereitung von Suppen, Säften und Sirup. Lernen Sie auf einem Spaziergang rund um die Burg Lenzen unter der Leitung der Kräuterkennerin Gabriele Clasen heimische Baumfrüchte und Wildbeeren kennen, ihre Ernte und Verarbeitung. Einige der gesammelten Wildfrüchte werden im Anschluss an den Spaziergang verarbeitet. Wir bitten um Anmeldung bis zum 05.09. im BUND-Besucherzentrum (info@burg-lenzen.de, 038792/1221, www.burg-lenzen)

Ort und Zeit

Adresse: 19309 Lenzen
Eröffnung: 07.09.2024 | 11:00 Uhr
Dauer: 07.09. - 07.09.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.