Katharine Mehrling singt Piaf

Katharine Mehrling singt Piaf, Foto: Barbara Braun
MARIENBERG OPEN AIR 2024 - KULTURSOMMER EINE LIEBESERKLÄRUNG AN EDITH PIAF UND DAS FRANZÖSISCHE CHANSON Brandenburger Symphoniker Dirigent: David Holzinger Wenn Katharine Mehrling die Chansons der Piaf zu singen beginnt, verschlägt es einem fast den Atem, so sehr hat Mehrling die Piaf verinnerlicht und bleibt doch immer ganz sie selbst. Mit ihrer unverwechselbaren „leicht rauchigen, einer Spur absinthigen Stimme“ (RBB Kultur) vereint Katharine Mehrling Pariser Charme und Berliner Chuzpe. In dieser sehr persönlichen Hommage an die wohl berühmteste Stimme des französischen Chansons verleihen die Orchesterarrangements von Enrique Ugarte Klassikern wie „Milord“, „La vie en rose“ und „Non, je ne regrette" sowie unbekannteren Piaf-Chansons in den Mehrling-Interpretationen ein einmaliges Flair. „Ich lebte eine Zeit lang in Paris und begab mich auf die Spuren der Piaf, ging ihre Straßen entlang, sprach mit Leuten, die sie gekannt hatten, inhalierte das Pariser Lebensgefühl...

Ort und Zeit

Adresse: Marienberg 1, 14770 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 01.09.2024 | 19:00 Uhr
Dauer: 01.09. - 01.09.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.