Konzert zur Vernissage “Virtuoser Tastenzauber”

Gerlint Böttcher, Foto: Gerlint Böttcher, Lizenz: Gerlint Böttcher
Das Konzert in der Ausstellung zur Vernissage der großen Sommerausstellung „Weites Bruch“. wird mit Gerlint Böttcher eröffnet. Die international renommierte Konzertpianistin verführt uns in „Virtuose Tastenzauber“. Die gebürtige Frankfurterin Gerlint Böttcher spielt bereits seit ihrem fünften Lebensjahr Klavier und debütierte 15-jährig in Frankfurt/Oder als Solistin des Philharmonischen Orchesters. Sie studierte an der Berliner Musikhochschule „Hanns Eisler“ an dessen Ende sie das Konzertexamen mit „Auszeichnung“ bestand. Seit dem ist Gerlint Böttcher Gast auf vielen Konzertbühnen Europas, Amerikas und des Nahen Ostens. Sie konzertiert als Solistin bekannter deutscher Orchester wie des Konzerthausorchesters Berlin, der Berliner Symphoniker, des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt/Oder und andere. Zahlreich sind auch die Produktionen und Live-Übertragungen nationaler und internationaler Fernseh- und Rundfunkanstalten.

Ort und Zeit

Adresse: Georgenkirchstraße 1, 16259 Bad Freienwalde
Eröffnung: 24.07.2024 | 16:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.