Konzertante Orgelführung zum Tag des offenen Denkmals

Wagnerorgel Marienkirche, Foto: Kantorat St. Marien Angermünde, Lizenz: Kantorat St. Marien Angermünde
Mit Helge Pfläging (Templin) Die Joachim Wagner-Orgel in Angermünde wurde 1744-1746 gebaut. Sie ist die zweitgrößte Wagner-Orgel und zählt zu den besterhaltenen Barockorgeln in Deutschland. Außerdem ist sie weltweit die einzige Orgel, die über ein Paukenwerk verfügt, das von den dazu gehörenden Engeln traktiert wird. Helge Pfläging ist Kantor an der Maria-Magdalene Kirche Templin und Expert über den Orgelbau. Er wird am Tag des offenen Denkmals den Besuchern aus nah und fern die Geschichte und die Bauweise unserer historischen Barockorgel in einer Orgelführung nahebringen. Die klangliche Vorstellung erfolgt im anschließenden Konzert. Lernen Sie die berühmte Wagner-Orgel in Angermünde näher kennen!

Ort und Zeit

Adresse: Kirchplatz 2, 16278 Angermünde
Eröffnung: 11.09.2022 | 16:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.