Literatur-Café : Wusterhausen/Dosse in Büchern von Klaus Hoferichter

Bibliothek Wusterhausen, Foto: Bibliothek
Anmeldung erforderlich Tel. 033979 87760 (Di.-Sa.) E-Mail: bibliothek@wusterhausen.de Zu einer Lesung in der Reihe Literatur-Café zum Thema „Wusterhausen/Dosse in Büchern von Klaus Hoferichter“ lädt die Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der öffentlichen Bibliotheken im Landkreis OPR ein. Die Episoden, Geschichten und Gedichte präsentieren auf Wunsch des Autors Marianne Golde und Astrid Peschel. Klaus Hoferichter wurde im Jahr 1936 in Berlin geboren, 1945 kam er mit seiner Mutter und drei Geschwistern nach Wusterhausen/Dosse. Nachdem das erste Buch „Marga, Unkraut vergeht nicht“ von Klaus Hoferichter Ende 2008 im trafo Literaturverlag Berlin erschien, liegt seit September 2023 sein sechstes Buch „Corona-Chronik und mehr“ vor. Hierin beschreibt er seine Gefühle, um einen Halt in dieser schweren Zeit zu finden. Es ist als historisches Zeitdokument anzusehen, denn er führt Tagebuch und listet Zeitungsartikel auf. Aus diesen beiden Werken und seinen weiteren

Ort und Zeit

Adresse: Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse
Eröffnung: 21.02.2024 | 14:30 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.