Lydia Benecke – Die Psychologie des Bösen

Kulturhaus Neuruppin, Foto: Stadtverwaltung Neuruppin, Lizenz: Stadtverwaltung Neuruppin
Warum begehen manche Menschen grausame Verbrechen? Die Psychologin, Therapeutin, Referentin und Kolumnistin Lydia Benecke geht dieser Frage am Samstag, den 22. April im Kulturhaus Neuruppin nach, indem sie aktuelle Ergebnisse der psychologischen Forschung mit spannend rekonstruierten Kriminalfällen verbindet. Anhand ihrer Arbeit zeigt sie, dass uns alle mitunter nur eine hauchdünne Schicht vom Straftäter-Sein trennt. Benecke wirft mit ihren spannenden Beiträgen und Lesungen einen erhellenden Blick in die tiefsten Abgründe des Menschlichen.

Ort und Zeit

Adresse: Karl-Marx-Straße 103, 16816 Neuruppin
Eröffnung: 22.04.2023 | 20:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.