Mönchsführung

Mönchsführung, Foto: Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH
Anno domini 1410: Mittelalter in Brandenburg. Krankheiten, Hunger, Kriege und Wegelagerei. Wer sich in der Dunkelheit noch auf die engen und dunklen Gassen traut, braucht neben Schutz auch Gottes Segen. So gehet in der Obhut eines Franziskaners durch die mittelalterliche Stadt und erfahret von Märtyrern, Schutzpadronen, Bürgern, Kranken und Siechenenden, Rathäusern. Kirchen und Klöstern. Aber seid auf der Hut und bleibt dicht beim Mönch, sonst kann arges drohen! Und haltet immer einen Taler Wegezoll bereit. Anmeldungen sind erforderlich, Bezahlung erfolgt ausschließlich in der Touristinformation. Bei den Führungen gilt die aktuelle SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg. wichtige Informationen Zeitraum: September - Oktober, jeden Freitag 20.00 Uhr Treffpunkt: Touristinformation, Neustädtischer Markt 3 Dauer: 1,5 Stunden Preis pro Person: 10,00 € Kinder bis 8 Jahre frei individuell für Gruppen (1 - 25 Personen) buchbar

Ort und Zeit

Adresse: Neustädtischer Markt 3, 14776 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 23.09.2022 | 20:00 Uhr
Dauer: 23.09. - 23.09.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.