Nachtfalter-Workshop mit Expertenbegleitung

Der Mondfleck, Foto: Jörg Müller
In besonders sternenklaren Nächsten beobachten wir Braune Bären im Natur-Erlebniszentrum Wanninchen. Licht an, Balkontür auf. Damit ist an lauen Sommerabenden eines sicher: Nicht nur frische Luft weht herein, bald schwirrt auch das eine oder andere Insekt um die Zimmerlampe. Der Totenkopfschwärmer etwa, ein stattlicher Nachtfalter, der aus Afrika bis nach Deutschland vorgedrungen ist. Wegen seiner charakteristischen totenkopfähnlichen Zeichnung auf dem Leib gilt er als Inbegriff des Unheilbringenden. Aber das ist Aberglauben. Es ist eher der Mensch, der dem Schmetterling Unheil bringt – weil er überall das Licht brennen lässt. Wie alle Nachtfalter fliegt der Schwärmer dann wiederkehrend um die Lampe herum, nimmt Reißaus, um dann – nichts gelernt – wieder einen neuen Anflug zu wagen. Irgendwann enden die Tiere erschöpft am Boden. Wir widmen uns den Nachtschwärmen und klären auf, warum Laternen das natürliche Verhalten der unterschätzen Schönheiten stören. Mit Expertenunterstützung.

Ort und Zeit

Adresse: Wanninchen 1, 15926 Luckau OT Görlsdorf
Eröffnung: 29.07.2022 | 21:30 Uhr
Dauer: 29.07. - 29.07.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.