Neueste Klänge aus Italien | Ensemble degli Intrigati

Foto: Giacomo Bai, Lizenz: Studio Pichini
In seinem ersten Konzert als Residenzensemble für neue Musik präsentiert das Ensemble degli Intrigati ein Programm mit den neuesten Musikkonzepten aus Italien, die Klänge erforschen und den Blick auf ein neues Verständnis musikalischer Sprachen richten. Die Musik nähert sich einer Vereinfachung an, die an Idee der Minimal Music im Stile von Adams, McMillan und Glass erinnert, steigert aber gleichzeitig das harmonische Material und die formale Komplexität. Das Ensemble beschäftigt sich mit Kompositionen, die ein Verständnis von Modernität verwirklichen – Kompositionen von Fabio Massimo Capogrosso (*1984), Mauro Montalbetti (*1969), Giorgio Colombo Taccani (*1961), Carlo Boccadoro (*1963) und Luca Francesconi (*1956). Außerdem steht einer der größten italienischen Komponisten des 20. Jahrhunderts auf dem Programm: Giacinto Scelsi (1905–1988). Dessen Werk versteht das Ensemble als Ausgangspunkt ihrer eigenen Arbeit.

Ort und Zeit

Adresse: Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg
Eröffnung: 15.01.2022 | 19:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.