Ranger Tour: Artenreichtum auf der Streuobstwiese – Führung zum World Ranger Day

Streuobstwiese, Foto: Mirjam Rederlechner, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg
World Ranger Day. Jährlich am 31. Juli wird durch den „World Ranger Day“ auf die wichtige Arbeit der Ranger und Rangerinnen für den Schutz des Natur- und Kulturerbes dieser Erde aufmerksam gemacht. Aus dem Anlass lädt die Naturwacht im Hohen Fläming zu einer kleinen Exkursion vor der Haustür ein. Ziel eines kurzen Spaziergangs ist eine öffentlich zugängliche Streuobstwiese. Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa – sie sind Heimat vielfältigster Tier- und Pflanzenarten sowie alter historischer Obstsorten. Gemeinsam erkunden wir, wer auf dieser Streuobstwiese lebt und welche Unterstützung sie von uns Menschen braucht, um ein besonders wertvolles Biotop zu sein. Mit einem „Jeder-bringt-was-mit-Picknick“ (gerne zum Thema „Streuobstwiese) lassen wir die Exkursion ausklingen. Um Anmeldung wird gebeten Strecke: 2 km Hinweis: für Kinder geeignet Anmeldung: bis 02.08. Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Ort und Zeit

Adresse: Am Kurpark, 14806 Bad Belzig
Eröffnung: 04.08.2024 | 13:00 Uhr
Dauer: 04.08. - 04.08.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.