RangerTour: Die Oderhänge – Eine wilde Kulturlandschaft

Schachbrettfalter an Wiesenflockenblume, Foto: W. Piecha, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg
Natur Natur sein lassen – so lautet das Motto der Nationalparke Deutschlands. Allerdings wirkt sich der Einfluss des Menschen mitunter positiv auf die Artenvielfalt aus. Auf den Trockenrasen der Oderhänge lässt sich das eindrucksvoll erleben! Eine wildblühende Farbenpracht voller kleiner Naturschätze. Von Stolzenhagen führt uns die Wanderung (ca. 4km) in die Jungfernberge. Gemeinsam mit Rangerinnen des Nationalparks gehen Sie auf Tuchfühlung mit Kreuzenzian und Feuerfalter und lernen Pflanzen und Insekten zu bestimmen. Erleben: Pflanzen- und Insektenkundliche Exkursion zu artenreichen Trockenrasen Anmeldung: bis Do.,04.07. (5-14 Teilnehmende) Dauer: ca. 6 Std. Strecke: ca. 4 km Wanderung Hinweis: Shuttle-Service ins Exkursionsgebiet, festes Schuhwerk, lange Hose, Sonnen- und Zeckenschutz notwendig, Selbstverpflegung Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren“.

Ort und Zeit

Adresse: Bahnhofsplatz 1, 16278 Angermünde
Eröffnung: 13.07.2024 | 08:45 Uhr
Dauer: 13.07. - 13.07.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.