RangerTour:Stromtalwiesen-Schätze des Auengrünlandes

Die Sumpf-Schafgarbe ist noch häufig im Auengrünland, Foto: Marion Korsch, Lizenz: NaturSchutzFonds Brandenburg
Das Grünland ist in der Flusslandschaft Elbe landschaftsprägend. Es verdankt seine Entstehung, Verbreitung und Erhaltung dem wirtschaftenden Menschen. Wird das Grünland regelmäßig, aber nicht zu häufig gemäht, entwickeln sich artenreiche Stromtalwiesen mit seltenen Pflanzen wie Wiesen-Alant, Brenndolde und Wiesen-Silge. Hinweise: Festes Schuhwerk wird empfohlen. Bildung von Fahrgemeinschaften. Anmeldeschluss: 29.08.2024 Teilnehmer*innen: bis zu 15 Diese Führung ist ein Angebot der "Ranger-und Erlebnistouren".

Ort und Zeit

Adresse: Burgstraße 3, 19309 Lenzen
Eröffnung: 31.08.2024 | 10:00 Uhr
Dauer: 31.08. - 31.08.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.