Regionale historische Küche – Brotsuppe

Impressionen Kochgruppe 2023, Foto: Queenie Nopper
Es braucht nicht viele Zutaten, um ein Brot zu backen: Wasser, Hefe, Mehl und Salz. Und dennoch ist das Brotbacken eine Kunst für sich. In Deutschland gibt es heute über 3000 Arten verschiedenes Brot und deshalb ist die deutsche Brotback-Vielfalt von der UNESCO zum materiellen Weltkulturerbe erklärt worden. Die Wurzeln des Brotbackens liegen dagegen in Ägypten und weit mehr als 6000 Jahre zurück. Damals kannte man nur Fladenbrot, so wie auch bei den Sorben/Wenden, die nur alle vier bis sechs Wochen buken. Das Brot musste haltbar sein. Wie aber aß man früher trockenes hartes Brot – na eben wieder aufgefrischt in einer Suppe! Kocht mit uns eine leckere Brotsuppe nach altem Rezept!

Ort und Zeit

Adresse: Güterbahnhofstraße 58, 03222 Lübbenau/Spreewald
Eröffnung: 19.03.2024 | 15:00 Uhr
Dauer: 19.03. - 19.03.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.