Regionale historische Küche – Kartoffelsuppe

Impressionen Kochgruppe 2023, Foto: Queenie Nopper
Wusstet ihr übrigens, dass die Kartoffeln früher als “Hexenpflanze” galt? Und erst der alte Fritz mit einer List, die Bauern überzeugen konnte, Kartoffeln als Lebensmittel zu verwenden? Er ließ seine Kartoffeln einzäunen, damit die Bauern dachten, es wäre eine wertvolle Pflanze, die der König schützen müsste. Schließlich raubten sie einige Pflanzen und danach setzte sich die Kunde von den schmackhaften haltbaren Kartoffeln bei den einfachen Menschen durch. Ein einfaches wie traditionelles Gericht: Kartoffelsuppe mit frischen Kräutern und Gemüse! Dazu gibt es Wiener Würstchen und Speckgrieben.

Ort und Zeit

Adresse: Güterbahnhofstraße 58, 03222 Lübbenau/Spreewald
Eröffnung: 02.04.2024 | 10:00 Uhr
Dauer: 02.04. - 02.04.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.