Schattenfrauen – schon längst nicht mehr! Annelie Kaduk | Malerei

Ulrike, Foto: Annelie Kaduk, Lizenz: Annelie Kaduk
FINISSAGE Am 10. März 2024 um 17.00 Uhr gibt es als Finissage den literarisch-musikalischen Abend „Frauen“ mit Annelie Kaduk, der Schauspielerin Bärbel Röhl und dem Musiker Gerhard A. Schiewe (Akkordeon) mit Texten zum Leben der Schriftstellerinnen Valerie Radtke, Charlotte Worgitzky und Maxie Wander Die ehemalige Lektorin u. Malerin Annelie Kaduk präsentiert Porträts,Sujets und Collagen, die sich mit den Licht- und Schattenseiten eines Frauenlebens befassen: Schriftstellerinnen, u.a. Maxie Wander, deren Leben und kreatives Schaffen von ihren Gesichtern und ihren Manuskripten abzulesen ist. Frauen, die uns im Alltag begegnen, mitunter geplagt von Sorgen und Leid, mitunter genervt und aufsässig, und doch wiederum anziehend schön, geheimnisvoll, mütterlich – anders ... Frauen, denen wir als Lyra, Muse, Barbie oder Muhme begegnen – oder als eine, die aus dem Dunkel ins Licht und aus dem Rahmen tritt. Und am Ende die große Frage: DE TEMPORUM FINE COMOEDIA? (KOMÖDIE VOM ENDE DER ZEITEN)

Ort und Zeit

Adresse: Prenzlauer Allee 6, 17268 Templin
Eröffnung: 10.03.2024 | 17:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.