Schicksale in Stein gemeißelt – was Grabmale erzählen

Foto: Sabrina Jung
Im Dom gibt es 55 Grabdenkmale zum Gedenken an verstorbene Domherren, ihre Frauen und Kinder. Die älteren Grabsteine zeigen den Verstorbenen in linienhafter Ritzzeichnung, die späteren sind plastisch gestaltet. In der Führung werden ausgewählte Grabsteine erläutert und ergründet, was das Leben der Verstorbenen ausgemacht hat. Führung: Christian Sacharowitz Treffpunkt ist das Domportal

Ort und Zeit

Adresse: Burghof 9, 14776 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 02.08.2022 | 19:00 Uhr
Dauer: 02.08. - 02.08.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.