Singen im Kreuzgang im Kloster Marienstern Mühlberg

Kloster Mühlberg, Foto: TV EEL, Lizenz: TV EEL
Lieder singen, Texte hören, Sommerabend erleben im Kreuzgang des Klosters. Seit Mai 2000 leben Patres der Ordensgemeinschaft der Claretiner, im Auftrag des Bischofs von Magdeburg, in Mühlberg. Gemeinsam mit den Christen der katholischen Gemeinde St. Marien und der evangelischen Gemeinde in Mühlberg sind sie bestrebt, das Kloster mit all seinen Möglichkeiten weiter zu gestalten. Das Kloster Marienstern soll, wie zu seinen Anfängen vor fast 800 Jahren, für viele Menschen ein Raum der Begegnung sein, ein Ort gelebten Glaubens, vielgestaltiger Kultur und wohltuender Stille. Die Tradition der Zisterzienserinnen, die Situation der Christen in der Diaspora und unsere Lage an der Elbe geben dabei Schwerpunkte vor. Nämlich, bewusst und sorgsam mit den Ressourcen der Natur umzugehen, auf der Suche nach dem Wesentlichen im Leben zu bleiben und ein gemeinsames Leben in der Ökumene zu entfalten.

Ort und Zeit

Adresse: Güldenstern 1, 04931 Mühlberg/Elbe
Eröffnung: 10.08.2022 | 19:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.