Sommertheater auf der Zitadelle in Peitz mit dem Stück “DAS NARRENSCHNEIDEN u.a.| Hans Sachs”

Theater 89, Foto: M. Huhle, Lizenz: Amt Peitz
DAS NARRENSCHNEIDEN u.a.| Hans Sachs Ein Theater-Sommerabend mit humoristischen Sketchen und Szenen des Liedermachers und Meistersingers Hans Sachs. Gesprochen, gesungen und gespielt von theater 89. Im Jahr 2017 zog theater 89 mit Hans Sachs durch die Altstädte Brandenburgs. Man feierte damals 500 Jahre Reformation und 25 Jahre AG. Die eindrucksvolle Resonanz jener Tour, die die „Brauchbarkeit“ der spätmittelalterlich-frühbürgerlichen Texte im aktuellen Zeitgetriebe bewies, ermutigen zu einem erneuten Griff in den reichen Fundus der Sachs-Sketche. Ihre Drastik und ihr Witz haben nichts an buchstäblicher Schlagkraft eingebüßt. Während man staunt, erschrickt und lacht, bemerkt man, dass man sich nicht nur über die von nebenan, sondern über sich selbst amüsiert. Unter Zuhilfenahme eines Lobgesangs des jungen Goethe – HANS SACHSENS POETISCHE SENDUNG – wird ein Menü deftiger Theaterkost aufgetischt, die auf den Plätzen der brandenburgischen Städte die Lebenskräfte entfachen könnte.

Ort und Zeit

Adresse: Am Festungsturm 2, 03185 Peitz
Eröffnung: 16.07.2022 | 20:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.