Sommertheater auf der Zitadelle in Peitz mit dem Stück GERHART HAUPTMANN – DER BIBERPELZ

Theater 89, Foto: M. Huhle, Lizenz: Amt Peitz
Gerhart Hauptmann: »Der Biberpelz« Eine sozialkritische Diebskomödie brandenburgischer Mundart. Gesprochen, gesungen und gespielt von theater 89. Künstlerische Leitung: Hans-Joachim Frank Geschäftsführerin: Uta Wilde »Der Biberpelz« von Gerhart Hauptmann gilt als die einzige echte Komödie des Naturalismus. Als in den Jahren 1892-1893 entstandenes sozialkritisches Drama, ist es zugleich eine Milieustudie der bürgerlichen Arbeiterschicht („der kleinen Leute“) und der wilhelminischen Oberschicht (Amtsträgern und Militär) des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die clevere Waschfrau Frau Wolff stiehlt gemeinsam mit ihrem Mann Brennholz und einen Biberpelz vom Rentier Krüger. Der Amtsvorsteher von Wehrhahn ist unterdessen viel zu sehr damit beschäftigt, vermeintliche politische Umtriebe zu verfolgen, und übersieht offensichtliche Hinweise auf die Täter. Frau Wolff kommt ungeschoren davon....

Ort und Zeit

Adresse: Am Festungsturm 2, 03185 Peitz
Eröffnung: 07.07.2024 | 19:00 Uhr
Dauer: 07.07. - 07.07.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.