Stella. Ein Leben

Promo
Die junge Jüdin Stella Goldschlag wächst im Dritten Reich in Berlin auf. Die attraktive Blondine ist der Schwarm aller Mitschüler und träumt von einer Karriere als Jazz-Sängerin. Doch 1943 muss sie untertauchen. Die Familie wird verraten und von der Gestapo gefasst. Um sich und ihre Eltern vor der Deportation ins KZ Auschwitz zu retten, beginnt sie, als „Greiferin“ andere Juden zu verraten. Insgesamt liefert sie hunderte Juden an die Gestapo aus. Verfilmung nach wahren Begebenheiten.

Ort und Zeit

Adresse: Ritterstraße 69, 14770 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 30.03.2024 | 20:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.