Tag der Bibliotheken: “Spätzünder und Kickstarter”

Ganz nach dem Motto ‚Man weiß ja nie…‘ erwarb Michaela Münzberg in ihrer Jugend den Motorrad-Führerschein und fuhr seitdem nie wieder. 30 Jahre später verliebte sie sich auf einer ihrer Nepal-Reisen in ein Motorrad – eine Royal Enfield – und lernte im chaotischen Stadtverkehr von Kathmandu und auf den Pisten der Umgebung das Fahren neu. Bereits am ersten Tag musste Michi einige kritische Situationen meistern. Viele abenteuerliche Stationen folgten auf Ihrer Reise… erleben Sie diese zum Tag der Bibliotheken in der Bibliothek in Lübbenau/Spreewald.