The Old Oak

The Old Oak, Foto: © Wildbunch, Lizenz: © Wildbunch
Drama - F/GB 2023 - FSK: 12 J. (114 Min.) Regie: Ken Loach Eine Geschichte, die auf wahren Ereignissen basiert. Die glorreichen Zeiten liegen längst hinter dem alten Grubendorf im Nordosten Englands. Im The Old Oak genannten Pub treffen sich nun regelmäßig die Arbeiter, die einst unter Tage ihr Werk verrichteten und schließlich ihrer Meinung nach vom System verraten und ausgespuckt wurden. Unruhe in die vergessene Ortschaft bringt auch der Fremdenhass, der den ankommenden Geflüchteten aus Syrien entgegenschlägt. Die sollen in den zahlreichen leerstehenden Häusern des Ortes einquartiert werden und das stößt bei den Alteingesessenen auf wenig Verständnis. Nur TJ Ballantyne verschränkt nicht sofort die Arme, sondern freundet sich mit der jungen Syrerin Yara an. Gemeinsam feilen sie an einem Plan, sowohl die Wogen zwischen beiden Lagern zu glätten als auch den Pub zu retten. Im Anschluss Filmggespräch mit der Integrationsbeauftragten Julia Krause und Gästen tbc

Ort und Zeit

Adresse: Prenzlauer Allee 6, 17268 Templin
Eröffnung: 18.06.2024 | 18:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.