Tiere der Nacht- Wolfsnacht

Auch in der Dämmerung und nachts ist im Tierpark richtig was los. Es ist die Zeit der tierischen Jäger. Die Führung beginnt mit der Fütterung der Europäischen Fischotter, die schon auf das nächtliche Festmahl warten. Weiter geht es zur Männer WG, der Iltisfrettchen und zu den putzigen Waschbären, die ihre Mahlzeit mit einem aufgeregten Schnarren erwarten. Besonders schön zu beobachten sind nachts natürlich auch die Eulen. „Es ist schon eine außergewöhnliche Atmosphäre, Nachts im Tierpark – unter Wölfen“ Jetzt wirft der Mond sein fahles Licht durch die Baumwipfel des Buchenwaldes. Zeit sich auf den Weg zum Wolfsgehege zu begeben. Nicht jedoch, ohne sich vorher durch einen Wolfsruf bemerkbar zu machen. Es klingt unheimlich – doch richtig unheimlich und ein Gänsehautmoment ist es, wenn die Wölfe dem Ruf mit einem mehrstimmigen Heulen antworten. Das Treffen mit den Wölfen ist unbeschreiblich, das muss man erleben! Anmeldungen sind erforderlich!

Ort und Zeit

Adresse: Kunsterspring 4, 16818 Neuruppin OT Gühlen-Glienicke
Eröffnung: 03.05.2024 | 21:15 Uhr
Dauer: 03.05. - 03.05.2024

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.