Uckeroper fokussiert: „Carmen“

in der wir eine besondere und innovative Bearbeitung nach Georges Bizet und Prosper Mérimée zeigen werden.