Von Paläo bis Pollock: eine kulinarische Einführung in die Kunstgeschichte

In der zehnteiligen Reihe »Von Paläo bis Pollock: eine kulinarische Einführung in die Kunstgeschichte« präsentiert Köchin und Kochbuchautorin Nicole Hofen gemeinsam mit ihrem Sohn Philipp jeweils eine Epoche aus der Kunstgeschichte, die durch einen kurzweiligen, interessanten Vortrag und ein dazu passendes Taster-Menü abgebildet wird.
Das Dreigang-Menü wird spielerisch in den Vortrag zur jeweiligen Epoche eingebunden – so werden all Ihre Sinne angesprochen. Das Zusammenspiel von Vortrag und Speisen soll synästhetisch dazu anregen, den Geist einer vergangenen Zeit intellektuell und sinnlich zu erfassen.
Zum Beispiel geht es im ersten Teil der Reihe um »Die Anfänge der Kunst in der Urgeschichte«. Das Menü ist eine überraschende, spannende Komposition:
✼ Vorspeise »Jäger und Sammler«: Wachteleier. Wurzelgemüse. Beeren.
✼ Hauptspeise »Urgetreide«: Emmer. Pilze. Senfsaat.
✼ Dessert »Frühe Siedler«: Pfannenbrot. Frischkäse. Honig. Beeren.