Wald und Wildnis im Wandel

Wildnisgebiet Jüterbog, Foto: Dr. Tilo Geisel, Lizenz: Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Mitten in Brandenburg entwickeln sich auf vier ehemaligen Truppenübungsplätzen einzigartige Wildnisgebiete. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg - die Wildnisstiftung - sichert diese wertvollen Flächen. Unterwegs mit dem Revierförster erkunden wir gemeinsam das Wildnisgebiet auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Jüterbog. Wir entdecken, wie die Natur auf Brände reagiert und sich der Wald verändert. Maßnahmen zum Waldbrandschutz und ihre Funktion werden erläutert. Leitung: Jens Bandelin, Oberförsterei Jüterbog Hinweise: - Bei großer Trockenheit und hoher Waldbrandwarnstufe fällt die Führung aus - Die Einhaltung der aktuell geltenden Infektionsschutzmaßnahmen ist verpflichtend - Eine Teilnahme mit Erkältungssymptomen ist nicht möglich - Da es sich um einen ehemaligen Truppenübungsplatz handelt, muss vor dem Betreten der Flächen eine Haftverzichtserklärung unterzeichnet werden.

Ort und Zeit

Adresse: Pechüler Dorfstraße 74, 14929 Treuenbrietzen OT Pechüle
Eröffnung: 16.10.2022 | 14:00 Uhr
Dauer: 16.10. - 16.10.2022

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.