Wilhelmine – Mit dem Unrecht leben lernen

Promo
Wilhelmine wird als Tochter eines Fleischermeisters in Mecklenburg nach dem Zweiten Weltkrieg geboren. Das ganz normale Streben ihrer Eltern für ein besseres Leben endet von heut’ auf morgen. Der Vater wird Opfer gemeiner und hinterhältiger politischer Machenschaften. Sie ist noch ein Kind, als das schlimme Geschehen alles verändert. Ohne Vater und dem Wissen, dass großes Unrecht geschah, muss sie den Weg in ihr eigenes Leben finden. Eine autobiographische Geschichte über das Schicksal einer Familie in Mecklenburg und ganz speziell im Landkreis Neustrelitz in der Zeit zwischen 1946 und 1973.

Ort und Zeit

Adresse: Ritterstraße 69, 14770 Brandenburg an der Havel
Eröffnung: 17.02.2024 | 20:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.