Wotschofska – Vergangenheit und Gegenwart

Gaststätte Wotschofska, Foto: Peter Becker
Die Gaststätte Wotschofska gehört seit ihrer Errichtung 1894 zur Stadt Lübbenau.Ihre Besonderheit besteht in ihrer schwierigen Erreichbarkeit: Wer sie besuchen will, kann das nur übers Wasser oder über den 1911 erbauten Fußweg mit vielen Stufenbrücken tun! Auch das Personal muss täglich zweimal diesen Weg auf sich nehmen! Die Wotschofska war auch ein Rückzugsort der Lübbenauer im Zweiten Weltkrieg. Bisher unveröffentlichte Dokumente beleuchten einige Details dazu. In jüngster Zeit erlangte die Gaststätte auch „traurige“ Berühmtheit, denn in einem ZDF-Spreewaldkrimi brannte sie sehr wirklichkeitsgetreu ab – so echt, dass besorgte Touristen sich erkundigten (und es immer noch tun), ob es die Gaststätte überhaupt noch gibt oder ob ihr Wiederaufbau abgeschlossen sei. Eine weitere Bedeutungssteigerung erhielt die Gaststätte durch die seit 2009 durchgeführten jährlichen Rockveranstaltungen. Es erwartet Sie eine Buchvorstellung in Bildern 1 Stunde ohne Pause

Ort und Zeit

Adresse: Güterbahnhofstraße 61, 03222 Lübbenau/Spreewald
Eröffnung: 21.10.2022 | 19:30 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.