Zille-Abend mit Walter Plathe

Refektorium Doberlug, Foto: LKEE, Andreas Franke, Lizenz: LKEE, Andreas Franke
Walter Plathe spielt Heinrich Zille, den „Pinselheinrich", Berliner Urgestein, Milieuschilderer, Maler und Freund der Ärmsten. Das Stück zeichnet seinen Weg vom unbekannten Maler zum anerkannten Künstler nach. „Walter Plathe liegt die Figur des Zille sehr am Herzen. Er Ist Mitglied der Zille-Gesellschaft und beschäftigt sich seit langem mit dem Maler und dessen Texten", erzählt Autor Horst Pillau über die Entstehungsgeschichte seines Stückes. „Deswegen hat er mich angesprochen und gebeten, ein Stück über den Berliner Künstler zu schreiben." Es zeigt Zille in all seinen Facetten: herzlich und ernst, bitter und komisch, bodenständig und engagiert. Die Zuschauer erleben ihn In seinem „Milljöh" - mit Droschken kutschern und Huren, in der Stammkneipe und mit seiner geliebten Frau. Zeitgenossen des Künstlers wie Claire Waldoff, Max Liebermann und sogar der Kaiser treten auf.

Ort und Zeit

Adresse: Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
Eröffnung: 30.08.2022 | 19:00 Uhr

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.