Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft

Am 22. Mai 1992 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft mit dem Ziel, die historischen Stadtkerne vor dem Verfall zu retten, die historische Bausubstanz zu bewahren, mit neuem Leben zu füllen und dabei den hohen Ansprüchen des städtebaulichen Denkmalschutzes Rechnung zu tragen. » mehr

Fachthemen

Eine wichtige Aufgabe der Arbeitsgemeinschaft ist der fachliche Austausch. Zukunftsthemen aus den Bereichen Mobilität, Energie, Wirtschaft, Technik, Bildung und Tourismus gehen die Mitgliedsstädte gemeinsam an. Von aktuellen Entwicklungen und Forschungsergebnissen bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen stellt die Arbeitsgemeinschaft nützliche Informationen zur Verfügung. » mehr

Fachveranstaltungen

Fachveranstaltung

Der fachliche Austausch innerhalb der Arbeitsgemeinschaft findet in vielfältigen Formen statt. Tagungen, Workshops und Weiterbildungen sind Formate des Wissenstransfers. Das Jahrespressefrühstück bietet zu Beginn des Jahres einen Überblick über die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft. » mehr

Plattform Starke Städte

Unter dem gemeinsamen Dach der Plattform Starke Städte kooperieren die drei Brandenburger kommunalen Arbeitsgemeinschaften, um die Interessen ihrer Mitgliedsstädte zu vertreten. » mehr

Nachrichten und News aus der Arbeitsgemeinschaft

  1. Sommertheater 2020 - Der zerbrochne Krug

    22.06.2020

    Sommertheater tourt wieder

    Vorfreudig kündigen wir unsere Sommertheatertournee des theater 89 an. Open air und mit Abstandsgeboten wird in diesem Jahr Heinrich von Kleists »DER ZERBROCHNE KRUG« in 12 historischen Stadtkernen gespielt. Die Premiere findet am 3. Juli in Herzberg (Elster) statt. Alle Termine, Informationen zum Stück und den Vorverkaufskassen finden Sie hier.… » mehr

  2. Denkmal des Monats Juni 20: Templin Puschkinstraße 15-16, Foto: Erik Jan Ouwerkerk

    19.06.2020

    Denkmal des Monats Juni 2020

    Im Juni 2020 präsentieren wir Ihnen ein Verwaltungsgebäude in Templin, dessen Sanierung ganz frisch in diesem Monat abgeschlossen wurde. Der soziale Träger Deutsches Rotes Kreuz ist vor Kurzem eingezogen. Da keine öffentliche Veranstaltung stattfinden konnte, zeigen wir Ihnen das Denkmal des Monats per Video. Zum Sommerfest wird die Auszeichnung nachgeholt. > Kurzfilm ansehen > Alle… » mehr

  3. 29.05.2020

    Denkmal des Monats Mai 2020

    Im Mai 2020 wurde der Wittstocker Bahnhof als Denkmal des Monats ausgezeichnet. Aufgrund von Corona konnte leider keine öffentliche Veranstaltung stattfinden. Wir sprachen mit Jörg Gehrmann, dem Bürgermeister von Wittstock/Dosse, und ließen uns das Ensemble aus Altem Empfangsgebäude, Neuem Empfangsgebäude und Güterboden gern zeigen. Übrigens: Die offizielle Auszeichnung wird am 3. Oktober 2020 zum Wittstocker… » mehr

  4. Brandenburg_helfen

    15.05.2020

    Update zum Corona Virus

    Liebe Gäste, wir laden Sie ein, auf Ihren Ausflügen Brandenburgs Altstädte zu entdecken! Unseren Reise- und Ausflugsplaner mit 31 historischen Stadtkernen finden Sie auf www.reiseland-brandenburg.de/stadtkerne. Bald können Sie unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Auflagen und Abstandsregeln wieder bei uns Urlaub machen. Die Landesregierung Brandenburg hat weitere Lockerungen angekündigt, welche in den kommenden Wochen in Kraft treten.… » mehr

  5. Brandenburg_helfen

    27.04.2020

    Lieblingsorte retten – Brandenburg helfen

    Sie möchten regionale Betriebe in den historischen Stadtkernen mit dem Kauf von Gutscheinen unterstützen? Schauen Sie auf Brandenburghelfen.de vorbei. Bei der Non-Profit-Initiative geht es darum, Ihre Lieblingsorte mit Hilfe von Gutscheinen durch die Krise zu retten. Einlösen können Sie die Gutscheine, sobald die Corona-Krise überstanden oder touristisches Reisen in Deutschland wieder gestattet ist. Oder lassen… » mehr

  6. 16.04.2020

    #wirbleibenzuhause – Informationen zum Corona Virus

    Das Corona Virus hält uns derzeit alle in Atem. In ganz Deutschland sind öffentliche Einrichtungen und touristische Angebote temporär geschlossen. Wir alle sind gebeten, uns einzuschränken um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Doch es wird auch wieder eine andere Zeit kommen, in der wir reisen können. Darauf freuen wir uns schon jetzt. Deshalb halten… » mehr