1. 13.06.2024

    Faszination Auenlandschaft

    Vorverlegt auf 13:30 Uhr Deutschlands erste große Deichrückverlegung bei Lenzen gab der Elbe 420 Hektar Überschwemmungsfläche zurück, Raum für die Dynamik wechselnder Wasserstände und Platz für neuen Auwald. Die neue Auenlandschaft mit ihren vielfältigen Lebensräumen ist ein Paradies für Biber, Störche, seltene Wasservögel und gefährdete Pflanzen und bietet beste Möglichkeiten für besondere Naturbeobachtungen. Wir erkunden… » mehr

  2. 01.06.2024

    27.Tour de OSL

    Die geführte Radtour „Tour de OSL“ unter der Schirmherrschaft von OSL-Landrat Siegurd Heinze findet auch in diesem Jahr wieder statt. Interessierte können sich den 22. Juni im Kalender vormerken. Unter dem Motto „Sport, Kultur und Natur“ bietet die Tour auf einer Streckenlänge von ca. 45km wieder Einblicke in Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten abseits der Radwege. Start… » mehr

  3. 07.05.2024

    Stadtradeln Templin 2024 - Sternfahrt nach Reiersdorf

    Am 9.5.2024 ist der Startschuss zum zweiten Templiner Stadtradeln. 21 Tage lang sind alle Interessierten wieder dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zu erledigen und dabei Kilometer für ihr Team, ihre Kommune und mehr Radförderung zu sammeln. In diesem Jahr sollen die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch mit der Stadt Angermünde gestärkt und… » mehr

  4. 04.05.2024

    Stadtradeln Angermünde 2024

    Alle Bürgerinnen und Bürger sind wieder aufgerufen, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege mit dem Rad zu fahren und dabei Kilometer für die eigene Kommune zu sammeln. Geradelt wird in Teams. Auf das fahrradaktivste Team wartet der Angermünder Wanderpokal zum Stadtradeln. Mitmachen ist ganz einfach: Alle, die in Angermünde leben, einem Verein angehören oder eine… » mehr

  5. 01.05.2024

    Mit dem Rad durch den Naturpark: Vom Spreewald ins Natur-Erlebniszentrum in Wanninchen

    Start Bf. Lübbenau: 10.15 Uhr/Rückkehr am Bf. 17.00 Uhr, Länge: 45 km hin & rück Vom Bahnhof Lübbenau führt Naturpark-Ranger Hans-Christian Funk durch die Bergbaufolgelandschaft nach Wanninchen. Während der Lichtenauer See nur kurze Einblicke gewährt, kann am Schlabendorfer See der Blick beim Radeln ausgiebig schweifen. Der Ranger führt zu interessanten Aussichtpunkten und gibt Auskunft zur… » mehr

  6. 01.05.2024

    Mit dem Rad durch den Naturpark: Von der Stadt der Kalauer ins Natur-Erlebniszentrum Wanninchen

    Start Bf. Calau: 10.00 Uhr/Rückkehr am Bf. 17.00 Uhr, Länge: 50 km hin & rück Auf der Radtour mit schönen Aussichten führt Rangerin Daniela Drechsler nach Wanninchen. Nahe Calau lässt es sich über den bewaldeten Landrücken schauen, am Stiebsdorfer See überblickt man die Bergbaufolgelandschaft. Auch an Teichen und Seen gibt es was zu sehen. Die… » mehr

  7. 05.04.2024

    Auentour durch die altmärkische Wische

    Gemeinsam mit Dieter Leupold, Auenexperten vom BUND, radeln Sie durch die altmärkische Wische. Sie erhalten Einblicke in die verschiedenen Lebensräume einer Auenlandschaft. Die Tour führt entlang Auenwiesen und der Halbinsel „Hohe Garbe“. Mit ihrem alten Auwald ist sie ein wertvolles und seltenes Juwel an der Elbe, das durch den BUND wiederbelebt wurde. Sie radeln durch… » mehr

  8. 02.04.2024

    Fontane-Radtour ins Rhinluch

    ab Seepromenade | mit Fontane-Stopps, Führungen, Imbiss und mehr, mit Uta Bartsch Fahrradfreunde können sich Sonntag, 2. Juni freuen. Die 50-km-Radtour mit Fontane-Stopps und Imbiss führt von 10 bis 18 Uhr durch die Luchlandschaft vor den Toren Neuruppins. Vom Parzival an der Neuruppiner Seepromenade geht es zunächst nach Wustrau, dann über Zietenhorst nach Hakenberg. Weiter… » mehr

  9. 13.03.2024

    Hüben und Drüben

    Begleiten Sie das BUND-Besucherzentrum auf einer Radrundtour durch die beeindruckende Flusslandschaft beidseits der Elbe. Zunächst führt die Fahrt zum ehemaligen Grenzturm am Lenzener Hafen. Nach einem herrlichen Weitblick fahren Sie weiter auf dem Elbdeich entlang des Naturschutzgroßprojektes “Lenzener Elbtalaue”. In Lütkenwisch bringt Sie die Elbfähre in die kleinste Stadt Niedersachsens: Schnackenburg. Hier bleibt Zeit für… » mehr

  10. 13.03.2024

    Hüben und Drüben

    Begleiten Sie das BUND-Besucherzentrum auf einer Radrundtour durch die beeindruckende Flusslandschaft beidseits der Elbe. Zunächst führt die Fahrt zum ehemaligen Grenzturm am Lenzener Hafen. Nach einem herrlichen Weitblick fahren Sie weiter auf dem Elbdeich entlang des Naturschutzgroßprojektes “Lenzener Elbtalaue”. In Lütkenwisch bringt Sie die Elbfähre in die kleinste Stadt Niedersachsens: Schnackenburg. Hier bleibt Zeit für… » mehr