Poststation mit Ausspanne

Um 1800 errichtet, beherbergte das Fachwerkhaus eine Poststation mit Ausspanne auf der Strecke Berlin-Hamburg und war somit eine bedeutende Anlaufstelle für Reisende. Das seit der Sanierung vor etwa 10 Jahren als Wohnhaus genutzte Gebäude ist damals wie heute eines der prägnantesten und wichtigsten der Altstadt. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)