Europäische Horizonte – Bautraditionen Europas in der Stadt Brandenburg an der Havel

Ausstellungseröffnung

Bauen bedeutet programmatische Selbstaussage des Bauherrn, Demonstration von Status, Wohlstand und Lebensart. Markante Beispiele importierter Bautraditionen belegen in Brandenburg an der Havel den europaweiten Gesichtskreis: Der Brandenburger Dom; Eleganz pommerscher Baukunst in der Katharinenkirche, die in der Renaissancezeit einen neuen Kirchturm durch einen italienischen Festungsbaumeister erhielt und schließlich die mondäne Jugendstilvilla eines Brandenburger Spielzeugfabrikanten.