Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Grundschule des Domstifts

Die heutige Grundschule des Domstifts steht in langer Tradition der Ritterakademie auf dem Domhof. Im Jahre 1704 stiftete das Brandenburger Domkapitel die Ritterschule unter Genehmigung des Königs Friedrich I. in Preußen. Am 26. Januar 1705 wurde in der Schule auf dem Domhof der Unterricht erstmalig aufgenommen. Seit 1717 lautete ihr Name Rittercollegium. Ziel der Schule war die Ausbildung des märkischen und pommerschen Adels. Auch noch heute sollen in der Schule Traditionen gewahrt werden und das Lernen der Kleinsten unter christlichen und reformpädagogischen Ansätzen stattfinden. (Foto: Mathias Marx)

Ort und Zeit

Adresse: Domlinden 25, 14776 Brandenburg an der Havel
Auszeichnung: 15.08.2006 | 14:00 Uhr