Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Interkulturelles Zentrum »Gertrud von Saldern«

Interkulturelles Zentrum

1461 wurde hier der Stadthof für die in Ziesar residierenden Brandenburger Bischöfe in der Altstadt von Brandenburg errichtet. Nach der Errichtung der Saldrianischen Stiftung wurde das Gebäude durch den »welschen Baumeister« Merten Naht zur Lateinschule umgebaut. Mit der umfassenden Sanierung des jahrelang leerstehenden dominanten Gebäudes direkt neben der St. Gotthardtkirche und der jetzigen Nutzung als Interkulturelles Zentrum gelang ein außergewöhnliches Kooperationsprojekt in historischer Tradition zwischen der St. Gotthardtkirchgemeinde als Eigentümer und der Berlin-Brandenburgischen Auslandsgesellschaft. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Gotthardtkirchplatz 9,, 14770 Brandenburg an der Havel
Auszeichnung: 17.02.2010 | 14:00 Uhr