Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

(Neu)Ruppin ist eine Reise wert!

Siechenhauskapelle St. Laurentius mit Up Hus

Ausstellungseröffnung und Denkmal des Monats

Das Ende des 17. Jahrhunderts errichtete »Up-Hus« gehört zu den ältesten Häusern Neuruppins und bot in seiner Vergangenheit Armen, Alten und Kranken Schutz. Kennzeichnend für das ehemalige Hospitalgebäude ist der mittelalterliche Laubengang, der bei der Sanierung 1995/96 erhalten wurde. Heute bietet es in seinen Hotelzimmern und Restaurant Platz zum Verweilen.

Das Up-Hus im Hof der Siechenhauskapelle wurde in Anwesenheit von Bauministerin Kathrin Schneider als Denkmal des Monats Mai 2019 ausgezeichnet. Anschließend wurde die Ausstellung »(Neu)Ruppin ist eine Reise wert!« eröffnet.

An fünf Standorten im historischen Stadtkern erwarten Sie Infotafeln und eine akustische Stadtführung. Erfahren Sie an diesen Orten mehr über die Geschichte der Stadt. Auch die Wege dahin sind Ziele. Im »Fontanejahr 2019« ist der berühmteste Sohn der Stadt allgegenwärtig.

Der Stadtrundgang ist auch als Hörführung zu erleben. Starten Sie am Bürgerbahnhof, Karl-Marx-Straße 1. (Foto: Erik-Jan Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Up-Hus, Siechenhauskapelle, Siechenstraße 4, 16816 Neuruppin
Auszeichnung: 18.05.2019 | 15:00 Uhr