Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Postmeilensäule

Die Postmeilensäule wurde 1765 errichtet. Sie verkündete die Reisedaten und Entfernungen zu den damals wichtigsten Städten. Von hier verkehrten Postkutschen nach Wittstock und Berlin. Der Kunstmaler Hirschel erneuerte 1965 die Meilensäule und brachte Mosaike mit Darstellungen aus dem Verkehrswesen an. Seit der Restaurierung im Jahr 2000 kann man hier die Entfernungen zu einigen europäischen Städten in Meilen ablesen. Außerdem sind auch alte Stadtpläne Rheinsbergs angebracht.

Ort und Zeit

Adresse: 16831 Rheinsberg
Auszeichnung: 15.05.2002 | 10:00 Uhr