Beta-Version: Diese Website befindet sich noch im Aufbau.

Rathaus

Rathaus

Das Jüterboger Rathaus wurde 1507 fertiggestellt. Im Obergeschoss befindet sich das Fürstenzimmer, in welchem Wallenstein und Friedrich der Große das Geschehen der Stadt bestimmten. Heute ist es das Dienstzimmer des Bürgermeisters. Im Zentrum steht eine gedrehte Sandsteinsäule, die ein Sterngewölbe trägt. An der Nordostecke des Gebäudes befindet sich das überlebensgroße Standbild des heiligen Mauritius, des Schutzpatrons der Stadt. Er zeigt an, dass Jüterbog damals zum Machtgebiet des Erzbischofs von Magdeburg gehörte. In dessen Auftrag wurden hier im Frühjahr 1517 Ablassbriefe verkauft. Fürstenzimmer, Sitzungssaal und Gerichtslaube können im Rahmen einer Stadtführung besichtigt werden. Ebenso befindet sich das kleine Trauzimmer in diesem Objekt. (Foto: Erik-Jan-Ouwerkerk)

Ort und Zeit

Adresse: Mönchenkirchplatz 1, 14913 Jüterbog
Auszeichnung: 15.03.2000 | 10:00 Uhr